Grab + Auferstehungsgarten 

Am Abend der Kreuzigung nimmt Josef von Arimathäa, ein frommer Jude und Jünger Jesu, den Leichnam von Jesus ab und legt ihn in sein eigenes neues Felsengrab.

Aber Jesus ist vom Tod auferstanden. Er ist aus der Dunkelheit hinaus ins Licht gegangen und hat mit seiner Auferstehung den Tod besiegt.